Willkommen beim RSV Weiterode

Kunstrad Bezirksmeisterschaften 2018

Montag, den 19. Februar 2018 um 18:23 Uhr

Kunstradfahrer vom RSV Weiterode nehmen Fahrt auf

Eine deutliche Formsteigerung nach den Kreismeisterschaften ist bei den Kunstradsportlerinnen vom RSV Weiterode zu erkennen. So belegten sie bei den Bezirksmeisterschaften 2018 fünf Podestplätze mit guten bis sehr guten Ergebnissen.

Bezirksmeisterin der Elite Frauen wurde Alena Schögin mit 94,17 ausgefahrenen Punkten. Mit diesem guten Ergebnis qualifizierte sie sich für die hessischen Meisterschaften im Februar in Mörfelden.

Die Kadermitglieder im hessischen Radfahrerverband Cecile Nuhn und Yasmin Schäfer belegten in der Altersklasse U 15 den 2. und den 3. Platz.

Cecile Nuhn erreichte mit einer konzentriert gefahrenen Kür mit 65,10 Punkten persönliche Bestleistung und sicherte sich damit auch die Startberechtigung für die hessischen Schülermeister-schaften im Mai in Hainstadt.

Yasmin Schäfer konnte aus konditionellen Gründen nicht ihr gesamtes Können unter Beweis stellen. Mit 56,85 ausgefahrenen Punkten verpasste sie knapp die Qualifikation zur Hessenmeisterschaft, die sie jedoch noch auf der 2. D-Kadersichtung erreichen kann.

Emilia Hohmann, die dritte Sportlerin des RSV in dieser Altersgruppe, belegte dank ihrer sturzfreien und ruhig vorgetragenen Kür den vierten Platz mit 40,65 erzielten Punkten.

Ebenfalls den vierten Platz erreichte Theresa Dehnhardt, die erstmalig bei den Juniorinnen starten musste. Mit nur 5,17 Punkten Abzug konnte sie mit 46,23 Punkten persönliche Bestleistung erzielen.

Lea Holstein, die in der gleichen Altersklasse startete, fuhr eine souveräne Kür und belegte mit neuer Bestleistung von 62,68 Punkten Platz 2.

Nora Bickel, Starterin in der Klasse U 11, konnte sich nach einer fast fehlerfreien Kür mit nur 2,53 Punkten Abzug und neuer persönlichen Bestleistung von 30,67 Punkten von Platz 9 auf Platz 4 vorfahren.

Ihren erst zweiten Wettkampf meisterte Theresa Funk, Klasse U 11, mit einer persönlichen Bestleistung von 16,79 Punkten.

Amelie Krause, die zur Zeit jüngste Starterin des RSV Weiterode, konnte mit nur 1,75 Punkten Abzug eine Konkurrentin überholen und wurde mit 24,95 Punkten Bezirksmeisterin in der Klasse U 9.

Paul Auth, auch hessisches Kadermitglied, konnte am Wettkampf nicht teilnehmen, da er an einem Ski- und Snowboard-Lehrgang der Blumensteinschule in Südtirol teilgenommen hatte.

Bild v.l.n.r.: oben: Amelie Krause, Alena Schögin; unten: Cecile Nuhn, Lea Holstein

 

 

Kunstradsport Kreismeisterschaft 2018

Montag, den 19. Februar 2018 um 17:03 Uhr

Kreismeisterschaft im Kunstradsport 2018

RSV Weiterode zurück im Wettkampf

Die Kreismeisterschaften im Kunstradsport wurden am vergangenen Wochenende beim RV Germania in Ronshausen ausgetragen. Für die Kunstradsportler des RSV Weiterode war es notwendig, den sehr guten Showauftritt in der Sport und Show Veranstaltung in Rotenburg a.d.F. Anfang Januar aus den Köpfen zu bekommen und sich innerhalb einer Trainingswoche wieder auf die besonderen Anforderungen des Wettkampfsportes einzustellen.

Die Vorbereitungen auf den Showauftritt haben der Mannschaft auf der einen Seite viel Freude, Spaß, Teamgeist, Erfolg und dem Kunstradsport sehr viel Anerkennung gebracht, beanspruchten aber auf der anderen Seite auch neun Trainingstage.

Trotz des Trainingsrückstandes gewann Amelie Krause den Titel der Kreismeisterin in der Klasse Schülerinnen D sehr sicher mit nur einem Punkt Abzug und persönlicher Bestleistung.

Nora Bickel wurde ebenfalls mit persönlicher Bestleistung in der Klasse U 11 Dritte und Theresa Funk konnte bei ihrem ersten Start bei einer Kreismeisterschaft den sechsten Platz belegen.

In der Klasse U 15 gingen alle drei Podestplätze an den RSV Weiterode. Cecile Nuhn und Yasmin Schäfer wurden mit persönlichen Bestleistungen Erste und Zweite. Emilia Hohmann vom RSV belegte hier den dritten Platz.

Paul Auth, der in der Klasse Schüler U 15 drei Übungen mit hundert Prozent abgezogen bekam, konnte dennoch bei den Schülern/-innen und Juniorinnen U 19 die Tageshöchstleistung ausfahren und Kreismeister werden.

Den zweiten Platz belegte bei den Juniorinnen U 19 Lea Holstein. Theresa Dehnhardt landete in dieser Klasse mit persönlicher Bestleistung auf dem dritten Platz.

Alena Schögin fuhr in der Elite-Klasse die erste Hälfte ihrer Kür sehr souverän und hatte fast keine Abzüge. Die Angst beim Abgang vom Sattelstand konnte sie überwinden. Im letzten Drittel merkte man ihr jedoch die fehlenden Trainingstage und die Teilnahme am Fußballturnier des Vormittags an. Kreismeisterin wurde sie mit 95,99 Punkten ausgefahrenen Punkten.

Da geht`s lang!

Bild: hinten v. l.n.r.: Trainerin Heike Krause, Theresa Dehnhardt, Yasmin Schäfer, Alena Schögin,

Paul ‚Auth, Lea Holstein, Emilia Hohmann, Trainerin Christiane Schmidt-Auth

vorn v. l. n.r.: Nora Bickel, Amelie Krause, Theresa Funk und Cecile Nuhn

nicht auf dem Bild: Trainerin Simone Schögin

 

 
 

Termine 2018

Montag, den 22. Januar 2018 um 10:49 Uhr

Datum Veranstaltung Ort Sparte
11.01.2018 Generalprobe Sport & Show Rotenburg/F. Kunstrad
12.01.2018 Sport & Show Rotenburg/F. Kunstrad
20.01.2018 14:00 Uhr Bezirksliga Vorrunde Weiterode Radball
27.01.2018 D1 Kader Hungen Kunstrad
17.01.2018 Jahreshauptversammlung RSKV Tann RSV
20.01.2018 Kreismeisterschaft Ronshausen Kunstrad
20.01.2018 Turnier Weiterode Radball
27.01.2018 D2 Kader Langenselbold Kunstrad
02.02.2018 20:00 Uhr Jahreshauptversammlung Weiterode Turnhalle RSV
03.02.2018 Bezirksmeisterschaft Bezirk Kassel Weimar-Ahnatal Kunstrad
03.02.2018 14:00 Uhr Bezirksmeisterschaft Schüler A Mengeringhausen Radball
10.02.2018 Winterwanderung - Radball
10.02.2018 Waffelverkauf Herkules-Center Kunstrad
10./11.02.2018 D2-Kaderlehrgang Frankfurt Kunstrad
11.02.2018 10:00 Uhr Bezirksmeisterschaft Jugend A (U17) Tann Radball
17.02.2018 14:00 Uhr Bezirksliga Vorrunde Albungen Radball
25.02.2018 Hessische Meisterschaft Junioren/innen Elite Mörfelden Kunstrad
Do.,01.03.2018 19:00 Uhr Monatsversammlung Turnhalle RSV
03.03.2018 1. D-Kadersichtung Ockstadt Kunstrad
04.03.2018 10:00 Uhr Bezirksmeisterschaft Jugend A (U17) Weiterode Radball
10.03.2018 1. Junior Masters Bonlanden Kunstrad
11.03.2018 10:00 Uhr Bezirksmeisterschaft Schüler A Tann Radball
10./11.03.2018 Kommissärs-Ausbildung Weimar-Ahnatal Kunstrad
18.03.2018 2. D-Kadersichtung Weimar-Ahnatal Kunstrad
24.03.2018 14:00 Uhr Bezirksliga Rückrunde Bergshausen Radball
24.03.2018 2. Junior Masters Bruckmühl Kunstrad
24.03.2018 Kommissärs-Ausbildung Weimar-Ahnatal Kunstrad
25.03.2018 Kommissärs-Ausbildung Weimar-Ahnatal Kunstrad
Do.,05.04.2018 19:00 Uhr Monatsversammlung Turnhalle RSV
07.04.2018 3. Junior Masters Mönchberg Kunstrad
07.04.2018 Kommissärs-Ausbildung Weimar-Ahnatal Kunstrad
08.04.2018 Kommissärs-Ausbildung Weimar-Ahnatal Kunstrad
14.04.2018 14:00 Uhr Bezirksliga Rückrunde Baunatal Radball
14./15.04.2018 Kommissärs-Ausbildung Weimar-Ahnatal Kunstrad
15.04.2018 10:00 Uhr Bezirksmeisterschaft Schüler A Baunatal Radball
21.04.2018 Oberhessenpokal (Mannschaften) Hungen Kunstrad
22.04.2018 Oberhessenpokal / 3. D-Kadersichtung Hungen Kunstrad
28./29.04.2018 Deutsche Junioren Meisterschaft Hungen Kunstrad
29.04.2018 10:00 Uhr Bezirksmeisterschaft Jugend A (U17) Nordshausen Radball
Do.,03.05.2018 19:00 Uhr Monatsversammlung Turnhalle RSV
06.05.2018 Hessenmeisterschaft Schüler Hainstadt Kunstrad
17.05.2018 RSKV Sitzung Weiterode RSV
11./12.05.2018 Junioren - EM Bazenheid Kunstrad
12.05.2018 Vorbereitung DM Schüler Hungen Kunstrad
01./02.06.2018 Europameisterschaft Elite Wiesbaden Kunstrad
Do.,07.06.2018 19:00 Uhr Monatsversammlung Turnhalle RSV
08./10.06.2018 C-Kader Frankfurt Kunstrad
23.06.2018 Sommerfest Weiterode Turnhalle RSV
14./15.07.2018 C-Kader Frankfurt Kunstrad
Do.,02.08.2018 19:00 Uhr Monatsversammlung Turnhalle RSV
11./12.08.2018 D1-Kaderlehrgang Frankfurt Kunstrad
18./19.08.2018 D2-Kaderlehrgang Frankfurt Kunstrad
25./26.08.2018 D1-Kaderlehrgang Frankfurt Kunstrad
02.09.2018 Herkules Pokal Weimar-Ahnatal Kunstrad
Do.,06.09.2018 19:00 Uhr Monatsversammlung Turnhalle RSV
08.09.2018 1. German Masters / 1. B Kadersichtung Wendlingen Kunstrad
14./16.09.2018 C-Kader ??? Kunstrad
15.09.2018 D2-Kader ??? Kunstrad
16.09.2018 SV Fördercup Hessische Nachwuchs Meisterschaften Ernsthausen Kunstrad
22.09.2018 2. German Masters 2. B Kadersichtung Rösrath Kunstrad
Do.,04.10.2018 19:00 Uhr Monatsversammlung Turnhalle RSV
06.10.2018 3. German Masters 3. B Kadersichtung Märkisch Buchholz Kunstrad
13.10.2018 D1 Tageslehrgang ??? Kunstrad
19./20.10.2018 Deutsche Meisterschaft Elite ??? Kunstrad
27.10.2018 D2 Tageslehrgang Hungen Kunstrad
Do.,01.11.2018 19:00 Uhr Monatsversammlung Turnhalle RSV
04.11.2018 Bezirks Pokal Rotenburg/F. Kunstrad
17.11.2018 D1 Tageslehrgang ??? Kunstrad
23.-25.11.2018 Hallenradsport - Weltmeisterschaft Lüttich (Belgien) Kunstrad/Radball
30.11.-02.12.2018 C-Kader Frankfurt Kunstrad
01.12.2018 Bezirksfachwartetag Frankfurt Kunstrad
02.12.2018 Bezirksfachwartetag Hungen Kunstrad
Do.,06.12.2018 19:00 Uhr Monatsversammlung Turnhalle RSV
08./09.12.2018 UCI Kommissäre Lehrgang Hungen Kunstrad
15./16.12.2018 D2-Kaderlehrgang Frankfurt Kunstrad
21.12.2018 Winterwanderung/Sonnenwende Röderweghütte RSV
15.02.2019 19:00 Uhr Jahreshauptversammlung Weiterode Turnhalle RSV
 
 

Aktuelles

Freitag, den 11. März 2016 um 11:19 Uhr

Alle Termine 2018 findet ihr hier.

Sport & Show 2018


Wir waren dabei und es hat uns sehr viel Spaß gemacht.

Hier gibt es paar Pressemittelungen und Impressionen von unserer Aufführung.
HNA
HNA Video
Osthessennews
Osthessennews
Facebook



 
 

Hessenmeisterschaft 2017 Steinbach

Montag, den 23. Oktober 2017 um 00:44 Uhr

Paul Auth holt 4. Hessentitel und fährt zur DM

Yasmin Schäfer und Cecile Nuhn mit guten Platzierungen

Mit Yasmin Schäfer, Cecile Nuhn und Paul Auth hatten sich vom RSV Weiterode drei Kunstradsportler für die Hessenmeisterschaften in Steinbach im Taunus qualifiziert.

Paul Auth startete erstmals in der Klasse U 15 und konnte seine Kür ohne Sturz absolvieren. Den schwierigen Übergang Reitsitzsteiger-Steuerrohrsteiger meisterte er mühelos. Die kraftraubende Seitvorhebehalte und Kehrlenkervorhebehalte, den Kopfstand, den Schulterstand und die Kehrlenkerdoppelstützwaage führte er ohne größere Fehler aus. Die Kürübungen Frontlenkerstand, Frontstand und Sattellenkerstand, jeweils als acht gefahren, wurden jedoch von einem der zwei Kampfgerichte unverständlicherweise jeweils mit 50 % Abzug bewertet.

In einigen seiner 25 Kürelemente konnte man erkennen, dass er, durch eine Virusinfektion noch geschwächt, nicht immer die nötige Körperspannung aufbauen konnte. Dies führte zu Ausführungsfehlern (Bewertungswellen), die jeweils mit 0,5 Punkten abgezogen wurden. Dennoch konnte Paul mit 78,47 Punkten neue Bestleistung erzielen, den Hessentitel zum vierten Mal gewinnen und sich wiederholt für die Deutschen Schülermeisterschaften am 10. Juni in Augustdorf in Nordrhein-Westfalen qualifizieren. Im Einer-Kunstradsport ist er der einzige Teilnehmer aus Hessen.

Cecile Nuhn U 13 hatte sich für diesen Wettkampftag vorgenommen einen Podestplatz zu erreichen. Die D-Kader-Sichtungen machten ihr berechtigte Hoffnungen. Beim Oberhessenpokal in Hungen war sie doch zweite geworden. Der hohe Leistungsdruck führte jedoch bei ihr zu einer langsameren und damit unruhigen Fahrweise. Als sie durch einen Blick während ihrer Kür auf der Anzeigetafel entdeckte, dass man ihr die 3,4 Punkte für den Lenkersitz komplett abgezogen hatte, konnte man ihr den Schock anmerken. Eine konzentrierte Fahrweise war ihr jetzt nicht mehr möglich. Abzüge im Bereich der Schwierigkeiten häuften sich. Auch hier waren sich die Kampfgerichte nicht immer einig. Mit 47,94 ausgefahrenen Punkten und Platz 7 blieb sie leider hinter ihren Möglichkeiten zurück.

Yasmin Schäfer U 13 musste direkt nach Cecile starten. Einige Aufregung gab es beim Start, da die Anzeigetafel zunächst nicht funktionierte und damit keine Zeitnahme erkennbar war. Yasmin musste dennoch weiterfahren. Sie ließ sich in ihrer Konzentration nicht beirren und konnte die ersten fünfzehn Kürelemente ohne größere Abzüge bewältigen. Im letzten Drittel ihrer Kür ließ die Aufmerksamkeit und Körperspannung auf dem Rad etwas nach. Abzüge in den Bereichen Schwierigkeit und Ausführung beim Kehrrahmen- und Kehrlenkerbeugestand kosteten den bis dahin noch möglichen Podestplatz. Mit persönlicher Bestleistung von 56,42 Punkten erreichte sie dennoch einen guten 5. Platz.

 

 

Bild: v.l.n.r Cecile Nuhn, Paul Auth, Yasmin Schäfer

 
 

Seite 1 von 3